Es war einmal…

Die Geschichte des renommiertesten Hotels am Iseosee

Wer durch das Symbol des geheimnisvollen, mythologischen Vogels „Araba Fenice“ (Phoenix) zur Namensgebung des Hotels inspiriert wurde ist uns nicht bekannt. So wagen wir die Hypothese , dass sich diese Wahl auf die historische Verbindung mit der Adelsfamilie Fenaroli aus Pilzone bezieht, welche loyale und kämpferische Verteidiger der „Serenissima“, Beiname der Republik Venedig, im Jahre 1300 waren.
In offiziellen historischen Aufzeichnungen taucht der Name des Hotels “La Fenice” während der Zeit des “Risorgimento Italiano”, der Wiedererstehung Italiens, als Austragungsort patriotischer Treffen im Februar 1848 auf. Nur einige Häuserblocks vom Hotel entfernt bezeugt eine Gedenktafel des Historikers Gabriele Rosa, dass genau an diesem Ort die ersten Anzeichen der „Rivoluzione Lombarda“, lombardische Revolution, stattgefunden haben.

©2016 GesTur Italy Srl - P.Iva: 06729230968 - All right reserved.
Realizzazione Siti Web per Hotel | Powered by 5stelle*